Diskussion:Biologe Chaegirab

Version vom 29. Mai 2010, 14:34 Uhr von Dapi1 (Diskussion | Beiträge) (Wahrscheinlichkeit, dass OZ, usw. klappen)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Wahrscheinlichkeit, dass OZ, usw. klappen

Ich habe Buch über das erfolgreiche abgeben der OZ, Fluchs. und bisher Dämonenandenken geführt. Dabei bin ich auf fast genauch 50% gekommen (nachdem ich fluchs. erledigt hatte hatte ich bisher 25 (10+15) erfolgreich von exakt 50 abgegeben). Wo könnte man diese Wahrscheinlichkeit eintragen? Bei den entsprechenden Items oder hier auf der Bio seite.
Hier war David am Werk ( Schreib-mich-an ) 15:43, 28. Mai 2010 (UTC)

Ich würde dies auf die Biologen Seite setzen, da diese ja alle Quests umfasst. Außerdem hast du die Wahrscheinlichkeit nicht nur auf OZ's bezogen sondern auch auf Fluchsammlungen und Dämonenandenken. Deshalb macht es einfach am meisten Sinn des nicht bei den einzelnen Quests einzutragen sonder hier. MfG Bruce 16:27, 28. Mai 2010 (UTC)Bruce

Hmm, da müsste man dann eine saubere Tabelle anfangen. Wäre prinzipiell schön möglich, ich hab das mal bei einem anderen Wiki gesehen. Wäre halt recht viel Arbeit, aber man Ende könnte man alles genau berechnen lassen. Bleibt nur die Frage, ob sich der Aufwand lohnt.
Ich werde mal Gideon fragen und mich dann wieder melden. -- Vaetir Diskussion 19:33, 28. Mai 2010 (UTC)
Oder halt, wir machen das ganze jetzt einfach mal mit deinen Statistiken. Und dann sehen wir weiter. -- Vaetir Diskussion 19:34, 28. Mai 2010 (UTC)
Die Wahrscheinlichkeit liegt bei etwa 30% da ich die 10 Orkzähne erst nachdem ich 30 Orkzähne abgegeben hab fertig war. Ist jetzt nur geschätz und mann sollte wirklich mal einen GA oder so nachfragen. Gruß-- M3ntal0 Zur Diskussion20:34, 28. Mai 2010 (UTC)
Naja, das ist bei so ziemlich jedem anders, man kann eigentlich nicht genau sagen bei wie viel % der Erolfg/Misserfolg beim abgeben der Items beim Biologen liegt. Ich brauchte für die Orkzahn-Quest z.B. über 25 Orkzähne (man brauchte 10), für die Fluchsammlung-Quest nur 18 (man brauchte 15), bei der Dämonenandenken-Quest haben jetzt schon 8 hintereinander geklappt. Und zu M3ntal0, ein GA kann da eigentlich nicht viel helfen, woher sollen die sowas wissen, die sind für sowas auch nicht umbedingt zuständig und haben nicht viel mehr InGame wissen als andere erfahrene User. Eventuell könnte man sowas in der Datenbank von Metin2 einsehen, aber ob dafür ein extra in der GF beschäftigter Teamler reinschaut...ich glaube nicht.--Garfield [Metin2Wiki-Guide](Diskussion) 23:05, 28. Mai 2010 (UTC)
Es gibt mit Sicherheit eine Funktion dafür, aber die kennen wir eben nicht. Genau deswegen wäre ich für eine solide Statistikenerfassung gewesen, womit man dann den Durchschnitt berechnen könnte. -- Vaetir Diskussion 13:13, 29. Mai 2010 (UTC)

Das mit der Tabelle hab ich noch nicht ganz verstanden: Wofür braucht man da eine Tabelle??
Hier war David am Werk ( Schreib-mich-an ) 13:21, 29. Mai 2010 (UTC)

Ganz einfach, um die ganzen Werte zu sammeln. Das ganze kann man dann relativ automatisieren, wodurch das Wiki automatisch immer den Durchschnitt berechnet. So muss man nicht jedes Mal händisch nachrechnen, sobald ein User einen neuen Wert dazuschreibt. -- Vaetir Diskussion 13:24, 29. Mai 2010 (UTC)

ah. man trägt in die tabelle einen Wert ein, die wiki berechnet dann automatisch den durchschnitt und schreib ihn bei der Wahrscheinlichkeit für bio-items hin, oder?
Hier war David am Werk ( Schreib-mich-an ) 13:34, 29. Mai 2010 (UTC)